Rechtsanwalt Siegburg Insolvenzrecht

Das Insolvenzrecht setzt sich mit insolventen und somit zahlungsunfähigen Personen sowie Unternehmen auseinander und soll auf Grundlage der hier verankerten Rechtsnormen eine Lösung im Fall von ausstehenden Zahlungen sowie Schulden herbeiführen. Dabei unterscheidet man zwischen einer Privatinsolvenz und einer geschäftlichen Insolvenz. So soll dafür gesorgt werden, dass Gläubiger trotz Zahlungsunfähigkeit des Schuldners ihre Forderungen oder zumindest einen Teil davon erhalten. Dabei werden gleichzeitig aber auch die Rechte und Möglichkeiten der insolventen Firma oder Person genau abgewogen. Auf Unterstützung sind Sie hier oft zwangsläufig angewiesen. Daher gibt es Anwälte – wie beispielsweise die in unserer Kanzlei in Siegburg – die sich auf das Insolvenzrecht spezialisiert haben.

Rechtsbeistand für Gläubiger und Schuldner

Das Insolvenzrecht soll eine gerechte Lösung für Gläubiger und Schuldner begünstigen. Außerdem soll im Fall einer Firmeninsolvenz ein geregelter Ablauf der Insolvenz und der Vermögensaufteilung ermöglicht werden. Es gilt, die Zahlungsunfähigkeit des Schuldners festzustellen und nach Alternativen zu suchen, wie Forderungen dennoch beglichen werden könnten. Das gelingt allerdings nicht immer. Ob es sich dabei um eine Privatinsolvenz oder eine Firmeninsolvenz handelt, macht grundsätzlich keinen Unterschied. Gläubiger erhalten nämlich nicht immer die Aussicht auf einen Ausgleich ihrer Forderungen. Besonders dann nicht, wenn der Insolvente über kein zusätzliches Vermögen verfügt, dass für die Rückzahlungen verwendet werden kann. Ein Gespräch mit einem Anwalt schafft Abhilfe – ob nun als Gläubiger oder Schuldner -,um mögliche Lösungsansätze zu besprechen. Gerne auch mit den Anwälten aus unserer Kanzlei in Siegburg.

Rechtsanwalt Siegburg – Ihre kompetente Rechtsberatung

Insolvenzrechtliche Probleme stellen für die Beteiligten eine große Belastung dar. Fehlende finanzielle Mittel oder auch ausstehende Zahlungen können zu großen Unannehmlichkeiten führen. Unterstützung erfahren Sie daher sowohl als Gläubiger als auch als insolvente Privatperson oder Firma durch einen Rechtsanwalt aus Siegburg. In einem gemeinsamen vertraulichen Gespräch erläutern wir Ihre individuelle Situation und versuchen, Lösungen zu finden, die sich außergerichtlich oder auch im Rahmen eines Gerichtsverfahrens durchsetzen lassen, um den finanziellen Schaden für Sie so gering wie möglich zu halten. Auch die Kostenübernahme des Anwaltshonorars durch das Gericht ist in dieser finanziell angespannten Situation durchaus möglich und wird gerne von uns mit Ihnen besprochen.