Rechtsanwalt Siegburg Verkehrsrecht

Das Verkehrsrecht nimmt einen wichtigen Bestandteil bei der Regelung des öffentlichen Lebens ein. Im Verkehrsgesetzbuch werden sämtliche Gesetze sowie Regelungen aufgeführt, die für jeden Verkehrsteilnehmer binden sind und für Sicherheit auf den Straßen sorgen sollen. Wer gegen diese Verstößt, muss mitunter mit hohen Bußgeldern oder sogar Haftstrafen sowie dem Führerscheinentzug rechnen. Daher werden auch immer wieder Anwälte auf den Plan gerufen. Einerseits, um die Strafe für gerechtfertigte Anschuldigungen möglichst gering zu halten oder auch, um gegen falsche Anschuldigungen von seiten der Straßenverkehrsbehörden oder der Polizei vorzugehen. Auch die Anwälte aus unserer Kanzlei in Siegburg vertreten Sie in diesem Fall gern.

Verkehrsrecht regelt Pflichten und Rechte von Verkehrsteilnehmern

Nicht nur Autofahrer müssen sich an die Gesetze der Straßenverkehrsordnung halten, auch Fußgänger oder Radfahrer unterliegen dem Verkehrsrecht und müssen bei Verstößen ebenfalls mit Maßnahmen vonseiten der Behörden rechnen. Aber nicht immer sind Anschuldigungen gerechtfertigt. Es gibt daher immer die Möglichkeit, gegen diese vorzugehen und die daraus resultierenden Unannehmlichkeiten wie einen Führerscheinentzug zu umgehen. Wer sich hier Unterstützung wünscht, der sollte daher auf die Hilfe eines Rechtsanwalts zurückgreifen, der Mandanten im Bereich des Verkehrsrechts vertritt. So können Sie Bußgelder umgehen oder auch die Strafe für mögliche Verstöße gering halten.

Rechtsanwalt Siegburg – Flexible und professionelle Rechtsberatung

Unsere Rechtsberatung in unserer Kanzlei in Siegburg konzentriert sich nicht nur auf bestimmte Teilgebiete – wir stehen Ihnen gerne in nahezu jeden rechtlichen Fragen gerne zur Verfügung. Auch das Verkehrsrecht steht für unsere Anwälte daher im Mittelpunkt. Gerne vertreten wir Sie somit, sollten Sie sich als Verkehrteilnehmer mit diversen Anschuldigungen konfrontiert sehen. Aber auch wenn Sie selber unter der Fahrlässigkeit eines anderen Verkehrsteilnehmers zu leiden hatten, stehen wir Ihnen bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung gerne zur Seite. In einem unverbindlichen Erstgespräch wird die Sachlage dabei genau erläutert und unsere Anwälte zeigen Ihnen auf, welche Möglichkeiten Ihnen in Ihrem individuellen Fall offenstehen, um Ihr Recht im Rahmen des Verkehrsrechts durchzusetzen.